Udo & THE NEW WILD ROSES im Studio A

 R o c k   *   B l u e s r o c k   *   S o u t h e r n r o c k

Zwei Stunden Liveprogramm mit den New Wild Roses erwarten euch an diesem Abend im Studio A! Die Band spielt überwiegend eigene Songs, streut aber auch die eine oder andere Perle der Musikgeschichte mit ein. Die Liebe zu ihren Helden Jimi Hendrix, Free, Steppenwolf, Deep Purple oder auch AC/DC und Guns N´Roses hört man bei vielen Songs der Band heraus. Sie zelebrieren ihre Liveauftritte und so hört man neben rockenden Gitarren und langen wilden Gitarrensolos auch eine kreischende Hammond, Retro Synthies und drückende Bassgrooves. Die sechs erfahrenen Musiker mit Udo Löw (Guitar), Kris Schulte (Guitar), Natalie Kielbassa (Bass, Backing Vocals), Jörg Groß (Vocals), Oliver Keller (Keyboards) und Chris Jakobs (Bass) freuen sich auf die Konzerte in diesem Jahr und versprechen dem Publikum eine erfrischende Liveshow.

Schon im letzten Jahr hatten wir ein Konzert mit Udos Thorny Roses angekündigt, was der Saarbrücker Gitarrist aber schweren Herzens ein paar Tage vorher absagen musste. Ein Bandmitglied hatte kurzfristig die Band verlassen. Wir fanden am 21. April 2018 kursfristigen Ersatz mit „Sunny Side Up“. Udo selbst ließ es sich aber nicht nehmen, die weite Anreise zu uns ins Studio anzutreten, um an diesem Abend mit den Jungs von Sunny Side Up ein paar Gitarreneinlagen zu spielen. Das war großes Kino!

Im Antiquariat freuen wir uns sehr auf Udos neue Formation „The New Wild Roses“!

Kontakt zur Band: https://de-de.facebook.com/WildRoses64/


Studio A – Kölner Straße 32 – 57439 Attendorn – www.kr2.de – 18. Mai 2019 – Beginn: 20.00 Uhr/Einlass: 19.00 Uhr